Suchen

 
 
01.11.2013 Ausflug
Jugendherberge Xanten
Stadtbesichtigung und Museumsbesuche
29.09.2013 Seminar
Seminarveranstaltung
Thema "Bildungsgerechtigkeit in Deutschland"
06.07.2013 Sport
Schwimmen macht Spaß
Wöchentliches Schwimmtreffen in Duisburg-Hamborn
18.06.2010 Veranstaltung
Lesewettbewerb
Lesewettbewerb im "Der kleine Prinz"
04.06.2010 Ausflug
Jugendherberge Bonn - Wochenendausflug
Stadbesichtigung und Museumsbesuche
22.01.2010 Ausflug
Jugendherberge Finnentrop Heggen
Wochenendausflug zur Herberge in Finnentrop

September (2016)
MoDiMiDoFrSaSo
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Acht Prozent der Schüler/-innen in NRW besuchen private Ersatzschulen

164.340 Schülerinnen und Schüler besuchen im zurzeit laufenden Schuljahr in Nordrhein-Westfalen private Ersatzschulen. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, waren das acht Prozent aller Schüler/-innen an allgemeinbildenden Schulen (ohne Weiterbildungskollegs). Während die Schülerzahl insgesamt gegenüber dem Schuljahr 2011/12 um 1,9 Prozent zurückgegangen ist, sank die Schülerzahl der privaten Ersatzschulen im selben Zeitraum in NRW nur um 0,5 Prozent. Die Zahl der Privatschüler/-innen erhöhte sich im Vergleich zum Schuljahr 1995/96 um 23,0 Prozen ...weiter


Öffent­liche Bil­dungs­aus­gaben stei­gen 2012 auf über 110 Milli­arden Euro

Bund, Länder und Gemeinden haben für das Jahr 2012 Bildungsausgaben in Höhe von 110,3 Milliarden Euro veranschlagt, 4,7 Milliarden Euro mehr als im Vorjahr. Zu diesem Ergebnis kommt das Statistische Bundesamt im Bildungsfinanzbericht 2012, der am 12. Dezember 2012 veröffentlicht wurde. Der Bildungsfinanzbericht wurde vom Statistischen Bundesamt im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und der Kultusministerkonferenz erstellt. Endgültige Angaben zu den öffentlichen Bildungsausgaben liegen derzeit bis zum Jahr 2009 vor. Demnach beliefen sich im Jahr 2009 die öffentlichen Bil ...weiter


Zahl der Erst­semes­ter sinkt im Stu­dien­jahr 2012 um 5 %

Im Studienjahr 2012 (Sommersemester 2012 und Wintersemester 2012/2013) nahmen nach ersten vorläufigen Ergebnissen 492.700 Studienanfänger und -anfängerinnen ein Studium an Hochschulen in Deutschland auf. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, sank die Zahl der Erstsemester damit zwar im Vergleich zum Studienjahr 2011 um 5 %. Sie erreichte aber nach dem Rekordwert des Vorjahres (518.700) den zweithöchsten Stand, der jemals erzielt wurde. Während die Zahl der Studienanfängerinnen 2012 um 1 % den Stand von 2011 übertraf, ging die Zahl der männlichen Erstsemester um 10 % zurü ...weiter

 
Öffent­liche Bil­dungs­aus­gaben stei­gen 2012 auf über 110 Milli­arden Euro
Zahl der Erst­semes­ter sinkt im Stu­dien­jahr 2012 um 5 %
Zahl aus­ländischer Hoch­schul­ab­sol­venten steigt um 8 %
NRW: Studiengebühren abgeschafft
NRW: 122.310 Berufsausbildungsverträge neu abgeschlossen
Schülerprognose für NRW liegt vor - Steigende Schülerzahlen nur in Düsseldorf, Köln und Bonn -
Nordrhein-Westfälischer Akademikerbund veranstaltet Lesewettbewerb
Bundestagsabgeordneter Pflug zu Besuch beim Nordrhein-Westfälischen Akademikerbund
Deutschtest beim Ehegattennachzug im Einklang mit Grundgesetz und Europarecht
Islamischer Religionsunterricht in Deutschland
Was halten Sie von den Wikileaks Enthuellungen ?
A Ist noetig gewesen...
B Ist unnoetige Sensationsmacherei ...
C Ich habe keine Meinung dazu ...
       
Copyright © 1995-2007 NRWAB e.V. All Rights Reserved. Intellectual Property Rights Policy
www.nrwab.de